Internet-Banking

27 Millionen Bundesbürger nutzen Online-Konto

Kategorien: aktuell | Tags: , , ,

Über 27 Millionen Deutsche erledigen derzeit ihre Bankgeschäfte online. Das sind rund eine Million mehr als im Jahr zuvor. Damit nutzen 43 Prozent aller Bundesbürger im Alter von 16 bis 74 Jahren Online-Banking, wie der IT-Verband Bitkom berichtet. Insgesamt würden derzeit von rund 93 Millionen Girokonten in Deutschland 40 Millionen online geführt.

ANZEIGE

Zwar ist Online-Banking dem Bitkom zufolge bei deutschen Männern mit 47 Prozent noch immer weiter verbreitet als bei Frauen (39 Prozent), doch der Graben zwischen den Geschlechtern schließt sich allmählich: Im Vergleich zu 2009 habe die Zahl weiblicher Nutzer um drei Prozent zugelegt, die der männlichen nur um ein Prozent. Bezogen auf das Alter seien die 25- bis 34-Jährigen mit zwei Dritteln die mit Abstand eifrigsten Online-Banker. 16- bis 24-Jährige, ansonsten digitale Pioniere, seien mit 38 Prozent nur unterdurchschnittlich vertreten. Ob jemand seine Bankgeschäfte im Internet erledige, sei zudem auch eine Frage der Bildung. 60 Prozent aller Personen mit Abitur nutzten Online-Banking, gegenüber 23 Prozent mit einem formal niedrigeren Bildungsabschluss.

Europaweit nur Mittelmaß

Im europäischen Vergleich liegt Deutschland nach Bitkom-Angaben allerdings nur im Mittelfeld. Spitzenreiter beim Online-Banking sei Norwegen mit 83 Prozent der Bevölkerung. Dahinter folgten die Niederlande mit 77 Prozent sowie Finnland und Schweden mit jeweils mehr als zwei Dritteln. Innerhalb der 27 EU-Länder nutzten durchschnittlich 36 Prozent Online-Banking.

Zur Methodik: Grundlage für die Angaben zur Nutzung von Online-Banking sind Erhebungen der europäischen Statistikbehörde Eurostat. Als Nutzer gilt, wer diese Dienstleistungen in den drei Monaten vor der Befragung in Anspruch genommen hat.

Quelle: Bitkom
(ENDE) finanzwertig.de/14.02.2011

Leider noch keine weiteren Artikel zum Thema...

RSS-Grafik
Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie doch den finanzwertig.de-Feed. So werden Sie immer mit den aktuellen Beiträgen versorgt.

Artikel kommentieren