Arbeit & Karriere

Umfrage unter High Potentials

Arbeitgeberwahl: Frauen achten auf andere Kriterien als Männer

27. August 2010 | Kategorie: Arbeit & Karriere, aktuell

Im Wettbewerb um hoch qualifizierten Nachwuchs müssen Unternehmen deutlich stärker die unterschiedlichen Ansprüche von Frauen und Männern sowie deren Studienhintergründe berücksichtigen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage des Karrierenetzwerks e-fellows.net und der Unternehmensberatung McKinsey. Viele Kriterien seien für Männer und Frauen zwar ähnlich, doch variierten auch einige Faktoren.


Arbeitsrecht

Abmahnungen: Das sollten Arbeitnehmer wissen

20. August 2010 | Kategorie: Arbeit & Karriere, aktuell

Im Juni 2010 hat das Bundesarbeitsgericht im Fall “Emmely” entschieden, dass die Kassiererin – die angeblich unberechtigt Pfandbons im Wert von 1,30 Euro für sich eingelöst hatte – vor ihrer fristlosen Kündigung erst hätte abgemahnt werden müssen. Das Urteil wird nach Einschätzung von Arbeitsrechtlern zu voraussichtlich mehr Abmahnungen führen. Da ist es gut zu wissen, wann und wie Arbeitnehmer abgemahnt werden dürfen und wie sie sich dagegen wehren können.


Arbeitsrecht

Abmahnungen – So können sich Arbeitnehmer wehren

20. August 2010 | Kategorie: Arbeit & Karriere, Verbraucher-Infos, aktuell

Aufgrund ihrer Bedeutung für das Fortbestehen einer Arbeitsbeziehung raten Arbeitsrechtler, eine Abmahnung nicht auf sich beruhen zu lassen, sofern sie auch nur zu einem kleinen Teil unberechtigt ist – notfalls auch vor dem Arbeitsgericht. Berechtigte Abmahnungen können dagegen oftmals nach spätestens fünf Jahren wieder gestrichen werden.


Lohnuntergrenze für die Grundpflege

Mindestlohn in der Pflegebranche

2. August 2010 | Kategorie: Arbeit & Karriere, Finanzpolitik, aktuell

In der deutschen Pflegebranche gilt seit dem 1. August 2010 ein gesetzlicher Mindestlohn. Mitarbeiter in Altenheimen und bei ambulanten Diensten bekommen danach nun mindestens 8,50 Euro (West) beziehungsweise 7,50 Euro (Ost). Ab Januar 2012 und ab Juli 2013 ist eine Erhöhung des Mindestlohns um jeweils 25 Cent vorgesehen.


Umfrage

Medienwechsel im Bewerbungsprozess: E-Mail Bewerbung nimmt deutlich zu

27. July 2010 | Kategorie: Arbeit & Karriere, aktuell

E-Mail-Bewerbungen sind das Maß aller Dinge, wenn es darum geht einen neuen Job zu finden. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage der Online-Jobbörse StepStone, an der 11.331 Fach- und Führungskräfte aus acht europäischen Ländern teilnahmen – davon 3.930 aus Deutschland. Demnach sagen genau zwei Drittel der deutschen Bewerber, dass sie sich ausschließlich per E-Mail bewerben – 27 Prozent mehr als noch vor vier Jahren. Weitere 16 Prozent nutzten automatisierte Online-Bewerbungsformulare, die vor allem größere Unternehmen auf ihrer Karriere-Website zur Verfügung stellen.


Konkursgeld, Arbeitszeitkonten, Betriebsrente

Firmeninsolvenz: Was Arbeitsnehmer beachten sollten

1. July 2010 | Kategorie: Arbeit & Karriere, Im Fokus 2, Rechtstipps, aktuell

Die Finanz- und Wirtschaftskrise lässt die Zahl der Firmenpleiten nach oben schnellen. Insolvenzverwalter rechnen für 2010 mit über 33.000 Unternehmensinsolvenzen. Für Arbeitnehmer stellen sich in einer solchen Situation schnell eine Reihe von Fragen: Muss trotz ausstehender Löhne weitergearbeitet werden? Wer zahlt die Löhne? Was passiert mit Arbeitszeitkonten und Betriebsrenten?


Gehaltsunterschiede

Frauen verdienten auch 2009 deutlich schlechter als Männer

1. June 2010 | Kategorie: Arbeit & Karriere, Finanz-Infos, aktuell

Frauen verdienen noch immer knapp ein Viertel weniger als Männer, wie neue Zahlen den Statistischen Bundesamtes belegen. Danach ist zwar ihr durchschnittlicher Bruttostundenverdienst 2009 im Vergleich zu 2008 um 2,7 Prozent auf 14,90 Euro gestiegen, gleichzeitig erhöhte sich aber auch der Durchschnittsverdienst männlicher Beschäftigter um 2,6 Prozent auf 19,40 Euro.


Arbeitsbeschaffungsmaßnahme

Hartz IV-Empfänger als Hundehaufen-Kontrolleure?

8. April 2010 | Kategorie: Arbeit & Karriere, Small-Talk-Wissen, aktuell

In fast schon regelmäßigen Abständen machen Politiker mit neuen Vorschlägen zur Beschäftigung von Hartz-IV-Empfängern auf sich aufmerksam. Nachdem unlängst Guido Westerwelle ALG II-Bezieher zum Schnee schaufeln zwangsrekrutieren wollte, trifft es jetzt speziell die Berliner Langzeitarbeitslosen: Geht es nach einer Grünen-Abgeordneten sollen sie als Kontrolleure gegen Hundehaufen eingesetzt werden.


Hartz IV-Debatte: Kritik an Westerwelles Musterrechnung

4. March 2010 | Kategorie: Arbeit & Karriere, Finanzpolitik, Small-Talk-Wissen, aktuell

Wer arbeiten geht, muss dafür mehr Geld bekommen als derjenige, der nicht arbeitet. Mit dieser Forderung hat FDP-Chef Guido Westerwelle eine neue Hartz IV-Debatte ausgelöst. Heftiger Protest schlägt ihm entgegen, der sich unter anderem an seiner aufgemachten Musterrechnung für ein Kellnerinnen-Einkommen festmacht. Hier habe er wichtige Einkommensbestandteile ignoriert.


Inflation frisst Lohnzuwächse

Gehaltsreport 2010: Deutsche verdienen weniger als vor 20 Jahren

8. January 2010 | Kategorie: Arbeit & Karriere, Wirtschaftsnachrichten, aktuell

Unterm Strich haben Deutschlands Arbeitnehmer weniger im Portemonnaie als noch vor 20 Jahren: In rund jedem zweiten der 100 gängigsten Berufe verdienen die Beschäftigten weniger als 1990. Das belegt eine Einkommensstudie des Magazins “Stern” und des Hamburger Instituts Statista. Ein Lohnzuwachs gab es danach unter anderem bei Grafikern, Landwirten und Bankkaufleuten. Zu den Verlierern zählen hingegen Bäcker, Sportlehrer oder auch Ärzte.