Bauen & Wohnen

Entsorgungsgebühren

Urteil: Zusatzkosten bei “Schwarz” entsorgtem Sperrmüll

11. August 2010 | Kategorie: Bauen & Wohnen, Rechtstipps, aktuell

Kurz notiert: Wer seinen Sperrmüll los werden will, muss lediglich Menge und Art der Abfälle bei der Gemeinde bzw. dem beauftragten Entsorgungsunternehmen anmelden. Zu einem vereinbarten Termin wird der Müll dann abgeholt. Doch was, wenn Nachbarn bei Nacht und Nebel ihr Sofa oder ihren Wandschrank zum eigenen Sperrmüll dazustellen und nun dafür Zusatzkosten anfallen? Wer muss diese Kosten tragen?


Vom Bauland bis zum Einfamilienhaus

LBS: Immobilien-Preisspiegel 2010 für über 600 Städte

10. August 2010 | Kategorie: Bauen & Wohnen, Verbraucher-Infos, aktuell

Wie hoch sind die Baulandpreise in Köln, Karlsruhe oder Köthen? Was kosten gebrauchte Einfamilienhäuser im Vergleich zu neuen? Wie haben sich die Finanzierungskonditionen entwickelt? Bleibt der deutsche Wohnungsmarkt entspannt oder drohen bald neue Miet- und Preissteigerungen? Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert die frisch von den Landesbausparkassen (LBS) herausgegebene Broschüre “Markt für Wohnimmobilien 2010″.


Mietrecht

Betriebskostenabrechnung: Gleicher Fehler muss jedes Jahr neu reklamiert werden

25. May 2010 | Kategorie: Bauen & Wohnen, Rechtstipps, Verbraucher-Infos, aktuell

Mieter müssen eventuelle Einwände gegen eine fehlerhafte Betriebskostenabrechnung des Vermieters innerhalb von zwölf Monaten erheben. Gemäß einem aktuellen Urteil des Bundesgerichtshofes (BGH) gilt das auch dann, wenn Mieter einen immer gleichen Fehler des Vermieters bereits in den Vorjahren regelmäßig reklamiert haben.


Vom Eigenbedarf bis zur Schönheitsreparatur

Fallstricke im Mietverhältnis: Tipps für Mieter und Vermieter

6. May 2010 | Kategorie: Bauen & Wohnen, Im Fokus 2, Rechtstipps, Verbraucher-Infos, aktuell

Bei Mietverhältnissen kommt es immer wieder zu Unklarheiten und Streit: Kündigt der Vermieter beispielsweise wegen Eigenbedarfs oder reduziert der Mieter wegen eines Mangels ohne Rücksprache die Miete, ist Ärger vorprogrammiert. Doch auch bei Fragen zu Mietkaution oder Schönheitsreparaturen kommt es immer wieder zu Meinungsverschiedenheiten. Zusammen mit Andreas Jakel, Fachanwalt für Mietrecht, räumt finanzwertig.de mit einigen gängigen Streitfällen auf.


Immobilien als Wertanlage

Baufinanzierung: 5 Tipps für Kapitalanleger

23. April 2010 | Kategorie: Bauen & Wohnen, Geldanlage, aktuell

Mit 3,51 Prozent effektiv befinden sich die 10-Jahres-Konditionen für Baugeld auf einem Tiefstand. Das ist nicht nur für Bauherren und Immobilienkäufer attraktiv, die selbst einziehen wollen, sondern auch für Kapitalanleger. Damit die Finanzierung einer Kapitalanlage-Immobilie günstig gelingt, haben die Experten des Immobilienfinanzierers Interhyp fünf wichtige Grundregeln zusammengestellt.


Beratung wenig persönlich

Test: Beste Bausparkasse 2010

16. April 2010 | Kategorie: Bauen & Wohnen, Verbraucher-Infos, aktuell

Hochmotivierte Berater aber deutliche Schwächen bei der Bedarfsanalyse – so lässt sich das Ergebnis eines Bausparkassen-Vergleichs des Deutschen Instituts für Service-Qualität zusammenfassen. Testsieger wurde die LBS Norddeutschland vor Schwäbisch Hall und Deutsche Bank Bauspar.


Bundesgerichtshof gibt Mietern Recht

Mietverträge: Keine doppelte Toleranzgrenze bei falschen Wohnflächen

14. April 2010 | Kategorie: Bauen & Wohnen, Rechtstipps, Verbraucher-Infos, aktuell

Bei falschen Wohnflächenangaben in Mietverträgen kann es keine doppelte Toleranzgrenze geben. Das hat der Bundesgerichtshof in einem Urteil bestätigt. Ist eine gemietete Wohnung tatsächlich über zehn Prozent kleiner, als im Mietvertrag angegeben, hat die Wohnung demnach einen Mangel. Auch “ca.”-Angaben im Mietvertrag rechtfertigten dann keine Abweichungen von weiteren fünf Prozent.


Im Kampf gegen "Schwarzseher"

Schon GEZahlt?: Die Tricks der GEZ-Fahnder

5. December 2009 | Kategorie: Bauen & Wohnen, Small-Talk-Wissen, Verbraucher-Infos, aktuell

Ruppige Außendienstmitarbeiter, Fangfragen, Peilwagen, angedrohte Hausdurchsuchungen und andere Tricks: Alles nur Gruselgeschichten über “eine der geheimnisvollsten deutschen Behörden”, wie die Süddeutsche Zeitung die Gebühreneinzugszentrale (GEZ) einmal nannte? Lesen Sie hier, welche Rechte die Gebührenbeauftragten wirklich haben und mit welchen Tricks sie versuchen, Ihnen das Schwarzsehen nachzuweisen.


Teure Bescherung

Preise für Weihnachtsbäume steigen (2009)

4. December 2009 | Kategorie: Bauen & Wohnen, Verbraucher-Infos, aktuell

Der traditionelle Weihnachtsbaum wird dieses Jahr deutlich teurer. Während das Angebot durch reduzierte Anbauflächen sinkt, finden zunehmend auch mehr Araber und Chinesen Gefallen am importierten Christbaum.