Small-Talk-Wissen

Fragen des Alltags

Wie viele Münzen müssen Händler annehmen?

16. July 2012 | Kategorie: Banken, Konten & Kredite, Small-Talk-Wissen, Verbraucher-Infos, aktuell

Kurz notiert: Dass manche Händler die Annahme von 200- oder 500-Euro-Scheinen verweigern, ist vielen Verbrauchern durch die Hinweisschilder an den Ladeneingängen bekannt. Was viele jedoch nicht wissen: Auch die Annahme von übermäßig viel Kleingeld können Verkäufer ablehnen. Wer also versucht, mit dem Inhalt des frisch geschlachteten Sparschweins einzukaufen, könnte enttäuscht werden.


Jugendstudie 2012

Jugendliche wissen wenig über Wirtschaft und Finanzen

13. July 2012 | Kategorie: Banken, Konten & Kredite, Small-Talk-Wissen, aktuell

Die anhaltende Finanzkrise mit ihren komplexen, oftmals nur schwer verständlichen Krisenthemen wirkt sich offenbar negativ auf das Wirtschaftsinteresse der jungen Generation aus. Nur noch ein Fünftel der 14- bis 24-Jährigen bekundet derzeit ein (sehr) starkes Interesse an Wirtschaft- und Finanzthemen, wie aus der Jugendstudie des Bundesverbandes deutscher Banken hervorgeht. 2009 sei es noch ein Drittel gewesen. Die Studie ist aber auch ein Warnsignal an die Banken: Ihr positives Image hat bei den Jugendlichen deutlich gelitten.


Verbraucherpreis-Monitor

Butterpreise 2012 deutlich gesunken

10. July 2012 | Kategorie: Small-Talk-Wissen, Verbraucher-Infos, aktuell

Kurz notiert: Das Statistische Bundesamt (Destatis) hat eine gute Nachrichten für Verbraucher – die Preise für Butter sind in diesem Jahr deutlich rückläufig. Von Oktober 2011 bis Juni 2012 sind die Butterpreise um 22,2 Prozent zurückgegangen. Damit liegen die Butterpreise zwar noch immer knapp 20 Prozent über den Referenzpreisen von 2005. Im vergangenen Jahr hatte diese Preisspanne jedoch teilweise noch mehr als 40 Prozent betragen.


ZDF-Politbarometer Juni 2012

Deutsche mehrheitlich gegen Betreuungsgeld

18. June 2012 | Kategorie: Finanzpolitik, Kinder & Familie, Small-Talk-Wissen, aktuell

Das von der Bundesregierung geplante Betreuungsgeld für Eltern, die für ihre Kinder unter drei Jahren keinen Kita-Platz in Anspruch nehmen, wird von einer breiten Mehrheit der Deutschen abgelehnt. Nur noch 25 Prozent finden das Betreuungsgeld richtig. Der Anteil der Kritiker ist dagegen auf mittlerweile 71 Prozent angestiegen, wie das ZDF-Politbarometer berichtet.


Auto & Recht

Frankreich macht Einmal-Alkoholtester im Auto zur Pflicht

14. June 2012 | Kategorie: Small-Talk-Wissen, Verbraucher-Infos, aktuell

Kurz notiert: Ab dem 1. Juli 2012 müssen alle Autofahrer auf Frankreichs Straßen einen Einweg-Alkoholtester mitführen. Wer ohne erwischt wird, muss ein Bußgeld zahlen. Diese Regelung betrifft auch Reisende aus anderen Ländern.


Manipulierte Kilometerstände bei Gebrauchtwagen

Tacho-Betrug: Sechs Milliarden Euro Schaden pro Jahr

24. April 2012 | Kategorie: Small-Talk-Wissen, Verbraucher-Infos, aktuell

Durch manipulierte Tachometer bei Gebrauchtwagen entsteht Deutschland jährlich ein volkswirtschaftlicher Schaden von rund sechs Milliarden Euro, wie der ADAC berichtet. Jedem Autofahrer, der ein gebrauchtes Fahrzeug mit manipuliertem Tacho kaufe, entstehe im Schnitt ein Schaden von rund 3.000 Euro. Wenn dann noch der Zahnriemen reiße, weil die tatsächliche Kilometerleistung des Autos verfälscht und der Riemen nicht rechtzeitig gewechselt worden sei, summiere sich der Schaden schnell auf bis zu 10.000 Euro.


Reisetipp

Urlaubskasse: Mit Giro- und Kreditkarte bestens gerüstet

20. April 2012 | Kategorie: Small-Talk-Wissen, Verbraucher-Infos, aktuell

Bei Auslandsreisen sollte man möglichst zwei Alternativen haben, um an Bargeld zu kommen: Eine Girocard der Hausbank und eine Kreditkarte sind eine perfekte Kombination, aber auch eine Postbank Sparcard ist zu empfehlen. Darauf weist die Stiftung Warentest in ihrem Magazin “Finanztest” (5/2012) hin.


Gelbe Engel

ADAC plant höhere Mitgliedsbeiträge

13. April 2012 | Kategorie: Small-Talk-Wissen, Wirtschaftsnachrichten, aktuell

Kurz notiert: Die inzwischen 18 Millionen Mitglieder des ADAC müssen sich in den kommenden Jahren auf eine Beitragssteigerung einstellen. “Wir arbeiten derzeit an neuen Mitgliedschaftsmodellen”, bestätigte der stellvertretende ADAC-Vorsitzende Karl Obermair im Interview mit der Süddeutschen Zeitung. Dabei sei auch vorgesehen, in den Jahren 2014 oder 2015 die Beiträge anzupassen. Die bislang letzte Beitragserhöhung bei Deutschlands größtem Automobilclub liegt demnach bereits zehn Jahre zurück.


Negative Stimmung

Benzinpreis-Frust: Deutliche Imageverluste für Tankstellen-Konzerne

12. April 2012 | Kategorie: Small-Talk-Wissen, Verbraucher-Infos, Wirtschaftsnachrichten, aktuell

Die hohen Spritpreise und die damit verbundenen kritischen Debatten in der Öffentlichkeit haben offenbar Folgen für die Mineralölkonzerne: Die deutschen Verbraucher sind ihnen gegenüber zunehmend kritisch gestimmt. Darauf deuten die Imagewerte der großen in Deutschland vertretenen Tankstellenketten hin. Diese sind in den vergangenen Wochen deutlich eingebrochen, wie das Kölner Marktforschungs- und Beratungsinstituts YouGov berichtet.


Große Finanznöte bei Kommunen und Kreisen

KfW: Kommunaler Investitionsstau von 100 Milliarden Euro

11. April 2012 | Kategorie: Finanzpolitik, Small-Talk-Wissen, aktuell

Die deutschen Städte, Gemeinden und Landkreise leiden unter einem Investitionsrückstand von knapp 100 Milliarden Euro. Besonders deutlich wirkt sich das vor allem in den Bereichen Bildung und Verkehr aus. Gleichzeitig wird die Schere zwischen finanzstarken und -schwachen Kommunen immer größer, wie das diesjährige Kommunalpanel der KfW Bankengruppe belegt.