Versicherungen

Versicherungsschutz in jungen Jahren

Welche Versicherungen sind für Studenten wichtig?

8. October 2010 | Kategorie: Versicherungen, aktuell

Das Abitur in der Tasche und die Zukunft noch ungeschrieben – so beginnt im Herbst jeden Jahres für viele Schulabgänger die Studienzeit. Der oftmals damit verbundene Schritt aus der elterlichen Obhut bedeutet aber auch neue Verantwortung. Wo bisher die elterliche Versicherung im Ernstfall zur Stelle war, müssen viele Studenten jetzt selbst vorsorgen. Doch welche Versicherungen sind für sie wirklich sinnvoll?


Gewicht als Risikofaktor

Private Krankenzusatzversicherung: Rote Karte für Übergewichtige

21. September 2010 | Kategorie: Verbraucher-Infos, Versicherungen, aktuell

Wer zu viele Kilos auf die Waage bringt, muss beim Abschluss einer Krankenzusatzversicherung mit deutlichen Risikozuschlägen rechnen. Teilweise werden übergewichtige Antragsteller von den privaten Kassen sogar als Kunde abgelehnt, wie FinanceScout24 bei einem Vergleich entsprechender Policen herausgefunden hat. Ab wann ein Übergewicht vorliege, werde von den Versicherern jedoch unterschiedlich definiert.


"Problematische Ertragskraft"

Versicherungsmanager: Zweifel an Zukunftsfähigkeit der deutschen Lebensversicherung

20. August 2010 | Kategorie: Versicherungen, Wirtschaftsnachrichten, aktuell

Erstmals stellt ein Manager einer führenden Versicherung das deutsche Modell der Lebensversicherung öffentlich in Frage: Der Chef des weltgrößten Rückversicherers Munich Re, Nikolaus von Bomhard, hat grundsätzliche Zweifel, dass das Anbieten von Lebensversicherungen auf Dauer ein erfolgreiches Geschäft bleibt. Ökonomisch betrachtet sei dieses Segment nicht sehr ertragreich, sagte er dem Wirtschaftsmagazin ‘Capital’.


Reiner Aberglaube

Versicherung: Freitag der 13. kein übermäßiger Schadenstag

13. August 2010 | Kategorie: Small-Talk-Wissen, Versicherungen, aktuell

Kurz notiert: Freitag der 13. – Was ist dran an diesem vermeintlichen Unglückstag? Im vergangenen Jahr mussten Abergläubische dreimal zittern. In diesem Jahr passiert es nur einmal und zwar heute, am 13. August 2010. Doch keine Panik, auch dieser Freitag ist nicht gefährlicher als jeder andere x-beliebige Tag, gibt die Zurich Versicherung Entwarnung.


Warten nach der Unfallmeldung

Kfz-Haftpflichtversicherung: ADAC rät bei Schadensregulierung zu 4 Wochen Geduld

5. August 2010 | Kategorie: Verbraucher-Infos, Versicherungen, aktuell

Wie rasch muss eine Kfz-Haftpflichtversicherung einen Unfallschaden regulieren? Der ADAC rät betroffenen Autofahrern, sich mindestens vier Wochen in Geduld zu üben. Eine solche Verzögerung sei für den Geschädigten zwar ärgerlich, grundsätzlich aber nicht zu beanstanden. Wer zu früh gerichtlich gegen eine verzögerte Schadenregulierung vorgehe, könne auf den Verfahrenskosten sitzen bleiben.


Versicherungsschutz bei Hörschäden

Vuvuzela-Lärm: Versicherungen empfehlen Ohrstöpsel

24. June 2010 | Kategorie: Verbraucher-Infos, Versicherungen, aktuell

Wenn am Sonntag die deutsche Fußball-Nationalelf im WM-Achtelfinale zum großen Show-down gegen England antritt, wird es wieder viele Deutsche zu den Public Viewing-Veranstaltungen ziehen. Dafür sollten neben der Deutschlandfahne in jedem Fall auch Ohrstöpsel eingepackt werden, um sich vor dem “Lärm-Terror” der auch bei uns beliebten Vuvuzelas zu schützen. Denn dass Versicherungen für eventuelle Hörschäden aufkommen, ist längst nicht ausgemacht, wie eine Umfrage von FinanceScout24 ergab.


Versicherungs-Tipp:

Keine zu kurzen Laufzeiten bei Risiko-Lebensversicherungen wählen

26. April 2010 | Kategorie: Finanz-Infos, Versicherungen, aktuell

Kurz notiert: Eine Risiko-Lebensversicherung gehört für all diejenigen in den Policen-Aktenordner, die im Fall des Falles Hinterbliebene (Mann/Frau, Kinder) zu versorgen haben. Manche Gesellschaften werben derzeit mit Laufzeiten von nicht mehr als zehn Jahren. Wer aber beispielsweise mit Anfang 30 die Familie absichert, sollte neben einer hohen Versicherungssumme auch eine ausreichend lange Laufzeit wählen.


Versicherungs-Urteil

Krankenversicherung: Kostenbeteiligung bei selbst verschuldeter Krankheit

20. April 2010 | Kategorie: Finanz-Infos, Rechtstipps, Verbraucher-Infos, Versicherungen, aktuell

Sei es nach einem Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss oder bei einer medizinischen Komplikationen infolge eines Piercings oder einer Schönheits-OP – wer eine Krankheit selbst verschuldet, kann von der gesetzlichen Krankenkasse an den Behandlungskosten beteiligt werden. Das geht aus einem Urteil des Sozialgerichts Dessau-Roßlau (Az.: S 4 KR 38/08) hervor.


  • Seite 3 von 3
  • <
  • 1
  • 2
  • 3