Versicherungsvergleich

Finanztest: Große Preisunterschiede bei Berufsunfähigkeitsversicherung

Kategorien: Verbraucher-Infos, Versicherungen, aktuell | Tags: , , , , ,

Eine private Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) kann den finanziellen Absturz bei Invalidität verhindern. Jeder, der nicht von einem Vermögen leben kann, sollte diese Absicherung nutzen. Für ihre Zeitschrift Finanztest hat die Stiftung Warentest jetzt in einem Test die 52 besten und günstigsten BU-Tarife ermittelt. Das Fazit der Tester: Bei sehr ähnlicher Qualität gibt es häufig sehr große Preisunterschiede von teilweise mehr als 1.000 Euro.

Im Rollstuhl: Berufsunfähigkeitsversicherung schützt vor Verdienstausfall So zahle eine 30-jährige Diplomkauffrau für einen “sehr guten” Vertrag mit 2.000 Euro Monatsrente bis zum Alter von 67 Jahren zwischen 901 Euro (Europa) und 1.868 Euro (Öffentliche Braunschweig) pro Jahr. Einen ebenfalls 30 Jahre alten Altenpfleger koste eine Rente von 1.000 Euro bei einer Laufzeit bis zum 65. Lebensjahr in den getesteten Tarifen zwischen 645 (mamax) und 1.660 Euro (Provinzial Rheinland) jährlich. Das sind Preisunterschiede von teilweise mehr als 150 Prozent.

Das beste Angebot für die Modellkunden hatte den Verbraucherschützern zufolge die AachenMünchener. Eine Reihe weiterer Verträge seien ebenfalls “sehr gut” – besonders preisgünstig darunter die Tarife von Huk24 und Huk-Coburg.

Berufsunfähigkeits-Versicherung: Jetzt bei uns online vergleichen & sparen – und das kostenlos und unverbindlich

Doch längst nicht jeder, der sich versichern wolle, erhalte auch den gewünschten Vertrag. Wer Vorerkrankungen habe oder einem Beruf mit erhöhtem oder hohem Risiko nachgehe, wie etwa Kfz-Mechaniker oder Krankengymnastin, zahle mehr für den Versicherungsschutz oder werde gar nicht erst versichert. Finanztest rät, gleichzeitig bei mehreren Anbietern anzufragen. Schon mit einer Ablehnung bekomme man woanders viel schwerer einen guten Vertrag.

Wie man trotz aller Widrigkeiten einen günstigen Vertrag finden kann und Schritt für Schritt zum Abschluss kommt, zeigt der Test in der Juli-Ausgabe von Finanztest – oder online unter www.test.de/berufsunfaehigkeit.

Quelle: Stiftung Warentest / Finanztest (07/2011)
Bild: aboutpixel.de / Rainer Sturm
(ENDE) finanzwertig.de/08.07.2011

Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich
ANZEIGE

RSS-Grafik
Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie doch den finanzwertig.de-Feed. So werden Sie immer mit den aktuellen Beiträgen versorgt.

Artikel kommentieren