Beiträge zum Stichwort / Tag ‘ 2010 ’

39 Milliarden Euro offene Forderungen

Insolvenzentwicklung 2010: Weniger Unternehmenspleiten

15. March 2011 | Kategorie: Wirtschaftsnachrichten, aktuell

Kurz notiert: Die Zahl der Unternehmensinsolvenzen ist im vergangenen Jahr gesunken. Insgesamt registrierten die deutschen Amtsgerichte 2010 31.998 Firmenpleiten – 2,1 Prozent weniger als im Vorjahr, wie das Statistische Bundesamt mitteilt. Die Zahl der Privatinsolvenzen nahm dagegen um 7,6 Prozent zu.


Tourismusentwicklung 2010

Deutschland bleibt beliebtes Reiseziel

3. March 2011 | Kategorie: Small-Talk-Wissen, Wirtschaftsnachrichten, aktuell

Die deutsche Tourismusbranche konnte 2010 eine positive Entwicklung verzeichnen: Die Gesamtzahl der Übernachtungen stieg im vergangenen Jahr laut Statistischen Bundesamt um drei Prozent auf 380,3 Millionen. Für das laufende Jahr rechnen Branchenexperten angesichts des positiven Konsumklimas mit einem abermaligen Zuwachs um weitere sieben Millionen Übernachtungen – das entspräche einem Plus von zwei Prozent gegenüber 2010.


Geld-Geschenke vom Staat

Jahresendspurt 2010: Last-Minute-Tipps zum Steuern sparen

14. December 2010 | Kategorie: Finanz-Infos, Steuern, Verbraucher-Infos, aktuell

Der Jahreswechsel gilt als wichtiger Stichtag im Steuerrecht oder auch bei der Altersvorsorge. Spätestens wenn Weihnachtsmärkte mit Glühwein und Lebkuchen locken, sollten vorausschauende Verbraucher prüfen, ob sie für 2010 auch alle Vergünstigungen ausgenutzt haben. Wer jetzt noch Arbeitsmittel kauft, einen Handwerker beauftragt, für gemeinnützige Zwecke spendet oder seine Altersvorsorge optimiert, kann ein paar hundert Euro sparen.


Politikerwahn, Behördenirrsinn oder schlichte Schluderei

Schwarzbuch 2010: So werden Steuergelder verschwendet

29. October 2010 | Kategorie: Finanzpolitik, Small-Talk-Wissen, aktuell

Ob umsonst sanierte Brücken, überflüssige Politikerreisen, unsinnige Subventionen, ungeahnte Kostenexplosionen, Mängel im Beschaffungswesen, fehlerhafte Planungen, wertlose Gutachten oder schlichte Schluderei – die Liste der angeprangerten Beispiele für Steuerverschwendung ist lang; die einzelnen Fälle sind manchmal haarsträubend, oft zum schlucken oder schlichtweg nur zum Kopf schütteln. Doch lesen Sie selbst: Ausgewählte Beispiele aus dem Schwarzbuch der öffentlichen Verschwendung…


Schwarzbuch der Steuerzahler

Die öffentliche Steuerverschwendung 2010

28. October 2010 | Kategorie: Finanzpolitik, Im Fokus 2, Small-Talk-Wissen, Steuern

Alle Jahre wieder prangert der Bund der Steuerzahler medienwirksam die Verschwendung von Steuergeldern durch Bund, Länder und Kommunen an. Ob überflüssige Politikerreisen, unsinnige Subventionen, wertlose Gutachten, Bürokratismus oder teuere Schildbürgerstreiche – die Liste der Beispiele ist lang. So auch wieder im jetzt vorgestellten “Schwarzbuch der Steuerzahler 2010″.