Beiträge zum Stichwort / Tag ‘ ADAC ’

Kraftstoffpreise als Kostentreiber

Kosten für Autofahrer seit 1995 um fast 50 Prozent gestiegen

3. January 2011 | Kategorie: Verbraucher-Infos, aktuell

Das abgelaufene Jahr 2010 wird Autofahrern als sehr teures Jahr in Erinnerung bleiben – insbesondere wegen stark gestiegener Kraftstoffpreise. Wie der ADAC ermittelt hat, kostete etwa Superbenzin im bisherigen Jahresverlauf durchschnittlich über 1,40 Euro je Liter – so viel wie in keinem Jahr zuvor. Damit kletterten seit 1995 allein die Kraftstoffpreise um 86 Prozent. Darin ist laut ADAC dann auch die Hauptursache zu sehen, dass die Kosten für Anschaffung und Unterhalt eines Pkw in Deutschland in den vergangenen 15 Jahren um 42 Prozent gestiegen sind – die allgemeinen Lebenshaltungskosten dagegen nur um knapp ein Viertel.


Winterdienst bei Eis und Schnee

ADAC: Autobahn-Räumdienst kostet bis zu 4 Millionen Euro pro Tag

20. December 2010 | Kategorie: Small-Talk-Wissen, Verbraucher-Infos, aktuell

Der Winter hat noch gar nicht richtig angefangen, da reißen die Kosten für Räum- und Streueinsätze bereits tiefe Löcher in die öffentlichen Kassen. Allein der Winterdienst auf den Autobahnen kostet in Deutschland bis zu vier Millionen Euro pro Tag, wie der ADAC berechnet hat. Ungeachtet dessen dürfen die Autofahrer laut Club jedoch nicht automatisch geräumte Straßen erwarten.


Neue Einreisegebühr in die Vereinigten Staaten

ADAC warnt vor teuren Ausfüll-Hilfen für US-Einreisefragebögen

28. October 2010 | Kategorie: Verbraucher-Infos, aktuell

Kurz notiert: Eine “dreiste Abzocke” erleben laut ADAC immer wieder USA-Besucher beim Ausfüllen der Online-Reisegenehmigung im Internet. “Windige Geschäftemacher” boten Antragstellern teure Hilfe beim Ausfüllen des Fragekatalogs an – und verlangten dafür oftmals bis zu 50 US-Dollar. Der ADAC rät allen USA-Reisenden, den leicht auszufüllenden ESTA-Fragebogen besser selbst zu bearbeiten.


Kraftfahrer-Preisindex Herbst 2010

ADAC: Autokosten steigen stärker als allgemeine Lebenshaltungskosten

19. October 2010 | Kategorie: Verbraucher-Infos, aktuell

Das Autofahren in Deutschland ist im Vergleich zum Vorjahr einmal mehr deutlich teurer geworden. In den vergangenen zwölf Monaten stiegen die Autokosten um 3,1 Prozent und damit wesentlich stärker als die Preise für die allgemeine Lebenshaltung. Diese kletterten gegenüber dem Vorjahr um 1,3 Prozent. Das geht aus dem aktuelle Autokosten-Index hervor, den der ADAC vierteljährlich gemeinsam mit dem Statistischen Bundesamt veröffentlicht.


Warten nach der Unfallmeldung

Kfz-Haftpflichtversicherung: ADAC rät bei Schadensregulierung zu 4 Wochen Geduld

5. August 2010 | Kategorie: Verbraucher-Infos, Versicherungen, aktuell

Wie rasch muss eine Kfz-Haftpflichtversicherung einen Unfallschaden regulieren? Der ADAC rät betroffenen Autofahrern, sich mindestens vier Wochen in Geduld zu üben. Eine solche Verzögerung sei für den Geschädigten zwar ärgerlich, grundsätzlich aber nicht zu beanstanden. Wer zu früh gerichtlich gegen eine verzögerte Schadenregulierung vorgehe, könne auf den Verfahrenskosten sitzen bleiben.


  • Seite 2 von 2
  • <
  • 1
  • 2