Beiträge zum Stichwort / Tag ‘ Auto ’

Unzureichender Bestandsschutz

E10-Einführung: ADAC will Tankstellen ohne Super E5 anzeigen

21. March 2011 | Kategorie: Verbraucher-Infos, Wirtschaftsnachrichten, aktuell

Kurz notiert: Der ADAC will nach eigenen Angaben gegen Tankstellenbetreiber Anzeige erstatten, die bei der Einführung der neuen Benzinsorte E10 kein Super E5 als Bestandsschutzsorte zur Verfügung stellen. “Diese Tricksereien zum Nachteil der Autofahrer müssen ein Ende haben”, begründet ADAC-Präsident Peter Meyer das Vorgehen des Automobilclubs. Laut Bundes-Immissionsschutzverordnung sei eindeutig geregelt, dass Anbieter von E10 gleichzeitig auch Super mit E5-Qualität anbieten müssen.


Preisvergleich für Fahrschüler

Führerschein-Kosten regional sehr unterschiedlich

22. February 2011 | Kategorie: Im Fokus 2, Small-Talk-Wissen, Verbraucher-Infos, aktuell

Wer in Deutschland den Pkw-Führerschein machen will, sollte zuvor die Angebote mehrerer Fahrschulen am Wohnort vergleichen. Denn schon bei den Fahrschulkursen innerhalb einer Stadt bestehen erhebliche Preisunterschiede von bis zu 760 Euro, wie eine Studie des ADAC zeigt. Deutschlandweit müssen vor allem Fahrschüler im Süden für die Fahrerlaubnis tief in die Tasche greifen.


Sparsamer Motor rechnet sich

Autokauf: Energieeffizienz des Fahrzeugs beachten

10. December 2010 | Kategorie: Verbraucher-Infos, aktuell

Neben dem eigenen Haus bzw. der Eigentumswohnung ist der Kauf eines Autos eine der größten Investitionen für einen Privathaushalt. Hier schlägt nicht nur der Anschaffungspreis zu Buche, sondern auch die laufenden Kosten: Die Spritkosten und die Höhe der Kfz-Steuer sind unmittelbar an den Kraftstoffverbrauch eines Pkw gekoppelt. Daher sollten sich Autokäufer vorab auch über die Energieeffizienz eines Fahrzeugs informieren, rät die Deutsche Energie-Agentur.


Gesetzliche Änderung zum Monatsbeginn

Neue Winterreifen-Pflicht greift

6. December 2010 | Kategorie: Small-Talk-Wissen, Verbraucher-Infos, aktuell

Seit 4. Dezember 2010 sind bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte Winterreifen vorgeschrieben. Ansonsten droht ein Bußgeldbescheid mit deutlich gestiegenen Strafen: Danach kostet das Fahren ohne Winterreifen jetzt 40 Euro statt bisher 20 Euro. Behindern Autofahrer aufgrund falscher Reifen zudem den Straßenverkehr, werden 80 Euro fällig, zudem gibt es einen Punkt im Flensburger Verkehrszentralregister.


Kraftfahrer-Preisindex Herbst 2010

ADAC: Autokosten steigen stärker als allgemeine Lebenshaltungskosten

19. October 2010 | Kategorie: Verbraucher-Infos, aktuell

Das Autofahren in Deutschland ist im Vergleich zum Vorjahr einmal mehr deutlich teurer geworden. In den vergangenen zwölf Monaten stiegen die Autokosten um 3,1 Prozent und damit wesentlich stärker als die Preise für die allgemeine Lebenshaltung. Diese kletterten gegenüber dem Vorjahr um 1,3 Prozent. Das geht aus dem aktuelle Autokosten-Index hervor, den der ADAC vierteljährlich gemeinsam mit dem Statistischen Bundesamt veröffentlicht.


Handy-Bußgelder

Telefonieren am Steuer: Die höchsten Strafen drohen in Italien

24. June 2010 | Kategorie: Verbraucher-Infos, aktuell

Bei den Strafen für die Handy-Nutzung beim Auto fahren gibt es innerhalb Europas große Unterschiede. Mit 40 Euro kommen Autofahrer in Deutschland dabei noch eher glimpflich davon. In vielen europäischen Reiseländern sind die Bußgelder sehr viel höher: So kann unerlaubtes Telefonieren im Auto in Italien zwischen 155 und 594 Euro kosten. Dreistellige Summen fallen auch in den Niederlanden, Portugal und Ungarn an.


  • Seite 2 von 2
  • <
  • 1
  • 2