Beiträge zum Stichwort / Tag ‘ Bundeshaushalt ’

Kein Geld zum Tanken

Spritnot bei der Bundespolizei

21. April 2011 | Kategorie: Finanzpolitik, Small-Talk-Wissen, Wirtschaftsnachrichten, aktuell

Kurz notiert: Die massiven Haushaltseinsparungen als Folge der Finanzkrise und die hohen Spritpreise führen offenbar zu ernsthaften Problemen bei der Bundespolizei. So werden hier für polizeiliche Streifenfahrten inzwischen Fahrtstreckenbeschränkungen ausgegeben, die nur bei konkreten Einsatzlagen überschritten werden dürfen, wie jetzt die Gewerkschaft der Polizei (GdP) beklagt. Zudem würden verstärkt Fahrradstreifen angeordnet.


20.981 Euro Staatsschulden pro Kopf

Bund der Steuerzahler: Schuldenuhr-Tempo sinkt auf 2.589 Euro pro Sekunde

27. October 2010 | Kategorie: Finanzpolitik, Small-Talk-Wissen, Steuern, aktuell

Der Bund der Steuerzahler hat heute das Tempo der Schuldenuhr von 3.527 Euro pro Sekunde auf 2.589 Euro pro Sekunde gedrosselt. Hintergrund ist das unerwartet hohe Wirtschaftswachstum. Das höchste Wachstum seit 1991 führe in diesem Jahr zu erheblichen Steuermehreinnahmen und Arbeitsmarktminderausgaben. Deshalb würden Bund, Länder und Gemeinden im Jahresverlauf mit 81,6 Milliarden Euro deutlich weniger Neukredite als ursprünglich geplant benötigen, heißt es zur Begründung.


Eigene Info-Seite für jeden Haushaltsposten

Projekt “offenerhaushalt.de”: Mehr Transparenz beim Bundeshaushalt

14. September 2010 | Kategorie: Finanzpolitik, Verbraucher-Infos, aktuell

Das Parlament berät diese Woche über den Haushaltsentwurf für 2011. Insgesamt hat Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) für das kommende Jahr Ausgaben des Bundes in Höhe von 307,4 Milliarden Euro veranschlagt – bei gleichzeitig prognostizierten Einnahmen von lediglich 250 Milliarden Euro. Parallel zur Haushaltsberatung startet das unabhängige Informationsangebot “offenerhaushalt.de”, welches die Verteilung der Haushaltsmittel des Bundes visuell darstellen will.