Beiträge zum Stichwort / Tag ‘ DDR ’

Klärung von Beschäftigungszeiten

Rentenberechnung: Aufbewahrungsfrist für DDR-Lohnunterlagen läuft aus

24. June 2011 | Kategorie: Altersvorsorge, Verbraucher-Infos, aktuell

Bis zum Jahresende 2011 läuft die Frist zur Aufbewahrung von Lohnunterlagen aus der ehemaligen DDR ab. Ohne diese Dokumente kann keine vollständige Berechnung der Rentenansprüche mehr erfolgen – es drohen niedrigere Rentenzahlungen. Darauf weist die Deutsche Rentenversicherung Bund hin. Beschäftigte aus der DDR, die bislang noch keine Klärung ihres Rentenkontos durchgeführt haben, sollten das daher umgehend beantragen.


Rechnungshof-Kritik an Privatisierung der DDR-Banken

‘Frontal 21′: Banken verdienten Milliarden an deutscher Wiedervereinigung

14. September 2010 | Kategorie: Small-Talk-Wissen, Wirtschafts- & Finanzgeschichte, Wirtschaftsnachrichten, aktuell

Westdeutsche Banken haben von 1990 an die Geldinstitute der DDR weit unter Wert erworben. Der Bundesrechnungshof stellte als Folge der Bankenprivatisierung in einem Bericht sogar eine “Beeinträchtigung des wirtschaftlichen Aufbauprozesses in den neuen Bundesländern” fest, wie das ZDF-Magazin ‘Frontal 21′ berichtet. Problematisch war demnach insbesondere die Altschuldenübernahme.


Nicht auffindbare Erben

Bundesverfassungsgericht: “Herrenlose” DDR-Grundstücke dürfen an Staat gehen

6. August 2010 | Kategorie: Finanzpolitik, Rechtstipps, aktuell

Herrenlose Grundstücke, die in der DDR unter Zwangsverwaltung standen und deren Eigentümer über längere Zeit nicht auffindbar waren, können in Staatsbesitz übergehen. Die vormaligen Eigentümer bzw. deren Erben gehen in solchen Fällen leer aus. Das hat jetzt das Bundesverfassungsgericht entschieden und damit das entsprechende Vermögensgesetz aus dem Jahr 2003 für verfassungsgemäß erklärt.