Beiträge zum Stichwort / Tag ‘ Diesel ’

Flucht vorm Fiskus

Tank-Tourismus: Billiger tanken im Ausland

28. March 2012 | Kategorie: Small-Talk-Wissen, Verbraucher-Infos, aktuell

Die Fahrt zur Tankstelle ist für viele Autofahrer ein teures Ärgernis. Verantwortlich hierfür sind – neben den allgemein hohen Rohölpreisen – auch die üblichen Preiserhöhungen zu den Osterferien. Weitaus günstiger tankt es sich da im Ausland – teilweise beträgt die Differenz bei den Spritpreisen mehr als 25 Cent je Liter. Nebenbei entkommt man so auch dem deutschen Fiskus und der hierzulande vergleichsweise hohen Steuerbelastung bei Benzin und Diesel.


ADAC-Test

Autokosten: Die “Spritfresser” im Winter

3. February 2012 | Kategorie: Small-Talk-Wissen, Verbraucher-Infos, aktuell

Autofahrer, die eine Dachbox nutzen und Sitzheizung oder heizbare Scheiben schätzen, müssen beim Tanken mit deutlichen Mehrkosten rechnen. Denn mit diesen Extras steigt der Spritverbrauch um mehr als zweieinhalb Liter pro 100 Kilometer, wie der ADAC berichtet. In einem Praxistest hat der Automobilclub analysiert, welcher Komfort im Winter wie viel Kraftstoff verbraucht. Mit einfachen Tipps lässt sich die Tankrechnung aber wieder reduzieren…


So senken Sie Ihren Kraftstoffverbrauch

10 Tipps zum Sprit sparen

25. July 2011 | Kategorie: Verbraucher-Infos, aktuell

“Einmal volltanken bitte” – die drei Wörter sind in den vergangenen Monaten für Autofahrer ein teures Vergnügen geworden. Doch mit zehn einfachen Tipps lässt sich der Kraftstoffverbrauch deutlich reduzieren. Das spart bares Geld und hilft auch der Umwelt.


Volltanken wird teurer

Kraftstoffpreise: Benzin bundesweit teurer als 1,50 Euro

20. January 2011 | Kategorie: Verbraucher-Infos, Wirtschaftsnachrichten, aktuell

Beim Tanken müssen deutsche Autofahrer derzeit tief in die Tasche greifen: Bundesweit kostet Superbenzin an Markentankstellen über 1,50 Euro je Liter, wie eine aktuelle ADAC-Untersuchung der Kraftstoffpreise zeigt. Auch Diesel ist demnach deutlich teurer geworden und derzeit in keiner der untersuchten Städte für weniger als 1,35 Euro je Liter zu bekommen.