Beiträge zum Stichwort / Tag ‘ EC-Karte ’

Girokonten auch für sozial Schwache

Sparkassen bieten “Bürgerkonto” für alle

27. September 2012 | Kategorie: Banken, Konten & Kredite, Sparkassen, Verbraucher-Infos, aktuell

Ab Oktober 2012 wollen die 423 deutschen Sparkassen jeder Privatperson in ihrem Geschäftsgebiet ein Guthabenkonto anbieten. Mit diesem sogenannten Bürgerkonto können Kunden am bargeldlosen Zahlungsverkehr (Überweisungen, Zahlungen mit EC-Karte) teilnehmen, ohne sich dabei zu verschulden. Dabei sollen sie keine höheren Entgelte zahlen als bei einem vergleichbaren Konto mit Überziehungsmöglichkeit.


Missbrauch beim Plastikgeld

Kreditkarten-Betrug: Die Tricks der Betrüger

21. December 2010 | Kategorie: Banken, Konten & Kredite, Im Fokus 2, Verbraucher-Infos, aktuell

Vorsicht, Kartenbetrug: Mittlerweile hat mehr als jeder zweite Bundesbürger eine Scheck-, EC- oder Kreditkarte in seinem Portmonee. Doch das einfache Bezahlen mit der Plastikkarte birgt Gefahren: Die Missbrauchsfälle steigen drastisch an – bundesweit werden jedes Jahr über 10.000 Bundesbürger Opfer eines Kartenbetruges. Doch wie genau funktionieren die Maschen der Kartengauner und wie können sich Verbraucher davor schützen?


Schutz vor Kartenmissbrauch

EC-Karte oder Kreditkarte: Was tun bei einem Diebstahl oder Verlust?

12. August 2010 | Kategorie: Banken, Konten & Kredite, Verbraucher-Infos, aktuell

Die girocard (früher EC-Karte) oder Kreditkarten sind ein sicheres und bequemes Zahlungsmittel, gerade im Urlaub. Leider werden jedes Jahr eine hohe Anzahl von Taschen- und Handgepäckdiebstählen angezeigt – und in mehr als der Hälfte der Fälle wird der Verlust von darin enthaltenen Bankkarten beklagt. Wie kann man sich davor schützen und was ist zu tun, wenn die Karte gestohlen wird oder verloren geht?


Geldkarten-Skimming

BKA: Massiver Anstieg bei Geldautomaten-Manipulationen

19. July 2010 | Kategorie: Banken, Konten & Kredite, Verbraucher-Infos, aktuell

Im ersten Halbjahr 2010 kam es in Deutschland zu einem massiven Anstieg der Manipulationen von Geldautomaten. Von Januar bis Juni 2010 hat das Bundeskriminalamt insgesamt 1.927 Attacken an 1.073 Geldautomaten registriert, bei denen die Täter an die Magnetstreifendaten und die Geheimzahl von Geldkarten kommen wollten. Damit wurde jetzt bereits nahezu die Fallzahlen des gesamten Vorjahres erreicht.