Beiträge zum Stichwort / Tag ‘ EU ’

Bislang kaum Knöllchen aus dem Ausland

Verkehrsverstöße: Ein Jahr EU-weite Knöllchen-Vollstreckung

14. November 2011 | Kategorie: Rechtstipps, Verbraucher-Infos, aktuell

Seit Ende Oktober 2010 können Knöllchen aus dem EU-Ausland auch in Deutschland vollstreckt werden. Wer im Urlaub also zu schnell unterwegs ist oder falsch parkt, muss seither damit rechnen, dass ausländische Straffzettel unter Mithilfe deutscher Behörden eingetrieben werden. Allerdings ist die europaweite Vollstreckung von Bußgeldern offenbar eher zäh angelaufen, wie der ADAC vermeldet.


Wenig Zuspruch für Ausweitung des EU-Rettungsschirms

ZDF-Politbarometer (02/2011): Deutsche sehen Stabilität des Euro in Gefahr

28. January 2011 | Kategorie: Finanzpolitik, Wirtschaftsnachrichten, aktuell

Kurz notiert: Aufgrund der schwierigen finanziellen Lage einiger EU-Staaten halten 82 Prozent der Deutschen die Stabilität des Euro für gefährdet. Lediglich 14 Prozent sehen das nicht so, wie aus dem aktuellen ZDF-Politikbarometer hervorgeht. In dem Zusammenhang machten sich die Bürger auch immer stärker Sorgen über die zukünftige Entwicklung der Gemeinschaftswährung.


Strafzettel im Ausland

Verkehrsverstöße: EU-weite Bußgeldvollstreckung greift

3. November 2010 | Kategorie: Rechtstipps, Verbraucher-Infos, aktuell

Auf einer französischen Autobahn mit zu hoher Geschwindigkeit geblitzt, in Ungarn mit zwei Bier hinter das Steuer gesetzt, in Belgien einen Radarwarner verwendet oder in Italien einfach falsch geparkt – den Strafen für solche Vergehen können deutsche Autofahrer jetzt auch in ihrer Heimat nicht mehr entgehen. Bislang landeten entsprechende Bußgeldbescheide aus dem Ausland oftmals unbeachtet im Papierkorb. Doch seit dem 28. Oktober 2010 können Knöllchen aus anderen EU-Staaten auch in Deutschland offiziell vollstreckt werden.