Beiträge zum Stichwort / Tag ‘ Euro-Krise ’

Finanzkrise in der EU

EU-Kommission: 12 Volkswirtschaften instabil

14. February 2012 | Kategorie: Finanzpolitik, Wirtschaftsnachrichten, aktuell

Ein Dutzend Länder in der Europäischen Union sind volkswirtschaftlich auf längere Sicht nicht stabil. Zu dieser Einschätzung kommt die EU-Kommission in einer aktuellen Studie über die wirtschaftlichen Ungleichgewichte in der EU. Betroffen sind demnach auch große Länder wie Frankreich und Großbritannien. Deutschland wird dagegen nicht als gefährdet eingestuft.


Wirtschaftswachstum

DIW-Prognose: Nur kurze Konjunkturpause in Deutschland

4. January 2012 | Kategorie: Wirtschaftsnachrichten, aktuell

Nachdem die deutsche Wirtschaft 2011 noch um kräftige drei Prozent gewachsen ist, sind die konjunkturellen Aussichten für 2012 durch die Krise im Euroraum überschattet. Dadurch wird der Aufschwung auch in Deutschland kurzzeitig unterbrochen, wie das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung prognostiziert. Aber schon ab Mitte 2012 soll die deutsche Wirtschaft wieder kräftig wachsen – sofern die Politik die Krise im Euroraum rasch in den Griff bekommt.


Unzufriedenheit mit Euro-Krisenmanagement

ZDF-Politbarometer: Deutsche fürchten um Stabilität des Euro

15. July 2011 | Kategorie: Finanzpolitik, aktuell

Mehr Bundesbürger denn je sorgen sich um die Stabilität des Euro: In der derzeitigen finanziellen Krise einiger Staaten sehen mittlerweile 86 Prozent eine Gefahr für die Stabilität ihres Geldes, wie aus dem ZDF-Politbarometer für Juli 2011 hervorgeht. Gleichzeitig lehnten weiterhin 58 Prozent der Befragten weitere Finanzhilfen für Griechenland ab; nur 37 Prozent seien dafür.


DIW-Sommergrundlinien 2011

Konjunkturausblick: Es brummt weiter in Deutschland

7. July 2011 | Kategorie: Finanzpolitik, Wirtschaftsnachrichten, aktuell

Die deutsche Konjunktur wird nach Einschätzung des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung auch 2011 kaum an Fahrt verlieren. Demnach ist trotz einer leichten Abkühlung im zweiten Quartal für das Gesamtjahr mit einem Wachstum von 3,2 Prozent zu rechnen. Und auch 2012 werde die Wirtschaft mit 1,8 Prozent noch deutlich zulegen, unter anderem gestützt durch die hohe Kompetenz und Spezialisierung der deutschen Exportwirtschaft.


Vermögensabsicherung

Inflationsangst und Eurokrise: Jeder vierte Deutsche erwägt Immobilienkauf

2. March 2011 | Kategorie: Bauen & Wohnen, aktuell

Die wirtschaftlichen Turbulenzen in Griechenland, Irland und Portugal zeigen auch in Deutschland Wirkung. Dem Euro wird längst nicht mehr so großes Vertrauen entgegengebracht, die Zweifel an der Stabilität der Gemeinschaftswährung wachsen. Um sich gegen eine mögliche Inflation abzusichern, erwägt jeder vierte Deutsche den Kauf einer wertbeständigen Immobilie, wie eine Umfrage des Immobilienportals immowelt.de ergab.