Beiträge zum Stichwort / Tag ‘ Geldschneiderei ’

Abzocke statt Verkehrssicherheit

Radarfalle nur Geldschneiderei: Richter spricht über 40 Temposünder frei

10. November 2010 | Kategorie: Small-Talk-Wissen, aktuell

Weil er Radarfallen für Geldschneiderei hält, hat ein Richter in Herford in der vergangenen Woche 42 Verfahren gegen zu schnelle Autofahrer eingestellt. Zur Begründung verwies er auf mangelhafte gesetzliche Regelungen zur Tempoüberwachung. Verkehrskontrollen sollten dem Schutz der Bevölkerung dienen, nicht um Einnahmen zu erzielen. Damit spricht ein Richter erstmals aus, was viele Autofahrer schon lange vermuten…