Beiträge zum Stichwort / Tag ‘ Konjunkturprognose ’

Wirtschaftswachstum

DIW-Prognose: Nur kurze Konjunkturpause in Deutschland

4. January 2012 | Kategorie: Wirtschaftsnachrichten, aktuell

Nachdem die deutsche Wirtschaft 2011 noch um kräftige drei Prozent gewachsen ist, sind die konjunkturellen Aussichten für 2012 durch die Krise im Euroraum überschattet. Dadurch wird der Aufschwung auch in Deutschland kurzzeitig unterbrochen, wie das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung prognostiziert. Aber schon ab Mitte 2012 soll die deutsche Wirtschaft wieder kräftig wachsen – sofern die Politik die Krise im Euroraum rasch in den Griff bekommt.


DIW-Sommergrundlinien 2011

Konjunkturausblick: Es brummt weiter in Deutschland

7. July 2011 | Kategorie: Finanzpolitik, Wirtschaftsnachrichten, aktuell

Die deutsche Konjunktur wird nach Einschätzung des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung auch 2011 kaum an Fahrt verlieren. Demnach ist trotz einer leichten Abkühlung im zweiten Quartal für das Gesamtjahr mit einem Wachstum von 3,2 Prozent zu rechnen. Und auch 2012 werde die Wirtschaft mit 1,8 Prozent noch deutlich zulegen, unter anderem gestützt durch die hohe Kompetenz und Spezialisierung der deutschen Exportwirtschaft.


Gute Konjunkturaussichten

IW Köln: Jedes zweite Unternehmen will einstellen

27. May 2011 | Kategorie: Wirtschaftsnachrichten, aktuell

Kurz notiert: Auch wenn mancher noch skeptisch ist, so brummt die deutsche Wirtschaft offenbar auch in diesem Jahr – die Exporte laufen so gut wie nie zuvor und auch die Investitionen kommen aufgrund ausgelasteter Kapazitäten in Fahrt, wie das Institut der deutschen Wirtschaft in Köln (IW) berichtet. Auch die Unternehmen blickten mehrheitlich positiv in die Zukunft. Rund die Hälfte von ihnen plant weitere Neueinstellungen.


Privater Konsum wird entscheidende Triebkraft

DIW-Konjunkturbarometer Herbst 2010: Robustes Wachstum trotz Verlangsamung

27. October 2010 | Kategorie: Wirtschaftsnachrichten, aktuell

Ungeachtet einer leichten Abschwächung bleibt die wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland auch im zweiten Halbjahr 2010 intakt. Für das dritte Quartal signalisiert das Konjunkturbarometer des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung einen Zuwachs des preis- und saisonbereinigten Bruttoinlandsproduktes um 0,8 Prozent. Für das vierte Quartal des laufenden Jahres wird ein annähernd gleich starkes Wachstum von 0,7 Prozent erwartet.


Europäische Konjunkturlokomotive

EU korrigiert Wirtschaftsprognose für Deutschland deutlich nach oben

13. September 2010 | Kategorie: Wirtschaftsnachrichten, aktuell

Bei der Europäischen Union hat man die Konjunkturprognose für Deutschland kräftig nach oben geschraubt. Für 2010 wird nun mit einem Wirtschaftswachstum von mehr als drei Prozent gerechnet, wie aus dem Konjunkturgutachten der EU-Kommission hervorgeht. Das BIP-Wachstum in den anderen großen Volkswirtschaften der EU bleibe dagegen deutlich hinter dem deutschen Wirtschaftsboom zurück.


IW-Frühjahrsprognose

Deutsche Wirtschaft soll 2010 um 1,75 Prozent wachsen

20. May 2010 | Kategorie: Wirtschaftsnachrichten, aktuell

Die deutsche Wirtschaft hat die Rezession des vergangenen Jahres überwunden und profitiert – ungeachtet der Turbulenzen in der Europäischen Währungsunion – vom Aufschwung in vielen Regionen der Welt. In der Folge wird das reale Bruttoinlandsprodukt in Deutschland daher 2010 um 1,75 Prozent wachsen. Zu diesem Ergebnis kommt zumindest das Kölner Institut der deutschen Wirtschaft (IW) im Rahmen seiner Frühjahrsprognose. Für 2011 werde dann sogar ein Plus von gut zwei Prozent erwartet.