Beiträge zum Stichwort / Tag ‘ Lohnentwicklung ’

Inflation contra Lohnsteigerungen

Kaufkraft: Weiter drei Minuten Arbeit für ein Bier

24. July 2012 | Kategorie: Small-Talk-Wissen, Verbraucher-Infos, Wirtschaftsnachrichten, aktuell

Die Bundesbürger können sich heute mit ihrem Verdienst genauso viele Waren und Dienste leisten wie vor 20 Jahren. Im Jahr 2011 bekam ein westdeutscher Arbeitnehmer für eine geleistete Arbeitsstunde netto 45 Prozent mehr Lohn als 1991, wie das Institut der deutschen Wirtschaft Köln berichtet. Die Preise für Waren und Dienste stiegen demnach im gleichen Zeitraum um 43 Prozent.


Aktuelles auf einen Blick

Linkwertig (9.9.2010): Rentenalter, Glücksspiel, Basel III, Fischfang, “Stuttgart 21″

9. September 2010 | Kategorie: Wirtschaftsnachrichten, aktuell

Aktuelle Finanz- und Wirtschaftsthemen übersichtlich zusammengefasst – heute: Deutsche gehen immer älter in Rente +++ EuGH kippt deutsches Glücksspiel-Monopol +++ Verhaltene Lohnentwicklung in Deutschland +++ Endspurt bei Bankenregulierung mit “Basel III” +++ EU will Fischfang neu regeln +++ Millionenkosten für Polizeieinsätze um “Stuttgart 21″ +++ Deutsche Telekom hofft auf Milliardenerlös durch “Intelligente Netzlösungen”


Inflation frisst Lohnzuwächse

Gehaltsreport 2010: Deutsche verdienen weniger als vor 20 Jahren

8. January 2010 | Kategorie: Arbeit & Karriere, Wirtschaftsnachrichten, aktuell

Unterm Strich haben Deutschlands Arbeitnehmer weniger im Portemonnaie als noch vor 20 Jahren: In rund jedem zweiten der 100 gängigsten Berufe verdienen die Beschäftigten weniger als 1990. Das belegt eine Einkommensstudie des Magazins “Stern” und des Hamburger Instituts Statista. Ein Lohnzuwachs gab es danach unter anderem bei Grafikern, Landwirten und Bankkaufleuten. Zu den Verlierern zählen hingegen Bäcker, Sportlehrer oder auch Ärzte.