Beiträge zum Stichwort / Tag ‘ Reiserecht ’

Reiserecht

Urteil: Reiseveranstalter darf Abflugzeiten nicht einseitig ändern

13. August 2012 | Kategorie: Rechtstipps, Verbraucher-Infos, aktuell

Flug in den Urlaub Reiseveranstalter dürfen die in der Buchungsbestätigung genannten Flugzeiten nicht willkürlich ändern – auch wenn sie das ihre Kunden gerne glauben machen wollen. Wegen solcher unzulässigen Änderungen der Vertragsbedingungen hat der Bundesverband der Verbraucherzentralen die Branchengrößen TUI, Alltours und Schauinsland-Reisen verklagt und nun vor den Landgerichten Düsseldorf und Hannover Recht bekommen.


Reiserecht

Überbuchung: Urlaubern steht gleichwertiges Ersatzhotel zu

26. July 2012 | Kategorie: Rechtstipps, Verbraucher-Infos, aktuell

Endlich am Urlaubsort angekommen, erhält so mancher Urlauber eine Schreckensnachricht: Das gebuchte Zimmer ist schon besetzt. “Reiseveranstalter oder Hoteliers sind in dem Fall verpflichtet, eine gleichwertige Unterkunft anzubieten und Zusatzkosten zu übernehmen”, wie Olaf Reinicke vom Infocenter der R+V Versicherung erklärt. Reisende müssen sich demnach aber nicht mit jedem Ersatz zufrieden geben.