Beiträge zum Stichwort / Tag ‘ Umfrage ’

Gebühr statt Zinsgutschrift

Deutsche Sparer erwarten Negativzinsen

6. September 2016 | Kategorie: Banken, Konten & Kredite, Geldanlage, Wirtschaftsnachrichten, aktuell

Für fast zwei Drittel der deutschen Sparer (63 Prozent) ist es wahrscheinlich, dass künftig auch bei privaten Geldanlagen Negativzinsen gezahlt werden müssen. Neun Prozent sind sich sogar ganz sicher, dass Banken bald für ihre Spareinlagen eine Gebühr verlangen werden. Das geht aus dem aktuellen Anlegerbarometer von Union Investment, der Fondsgesellschaft der Volks- und Raiffeisenbanken, hervor.


ARD-DeutschlandTrend

Umfrage: Zustimmung zur PKW-Maut deutlich gesunken

11. August 2014 | Kategorie: Finanzpolitik, Small-Talk-Wissen, aktuell

Kurz notiert: Die Zustimmung zur Einführung einer PKW-Maut, bei der es für deutsche Autofahrer einen finanziellen Ausgleich bei der Kfz-Steuer geben soll, ist deutlich gesunken: Nur noch 46 Prozent der Deutschen befürworten eine solche PKW-Maut, wie eine Umfrage des ARD-DeutschlandTrends ergeben hat. In einer Umfrage im November 2013 stimmten noch 59 Prozent für die Einführung einer solchen Maut.


Umfrage

Reichensteuer: Drei Viertel der Deutschen für Einführung

30. August 2012 | Kategorie: Finanzpolitik, Small-Talk-Wissen, Steuern, aktuell

74 Prozent der Deutschen halten die Einführung einer Vermögensteuer für richtig. Nur 17 Prozent der Bevölkerung sprechen sich gegen eine solche Reichensteuer aus. Die verbleibenden neun Prozent sind dazu (noch) unentschlossen, wie eine Umfrage der Beratungsgesellschaft Faktenkontor unter 1.000 Bundesbürgern ergab. 71 Prozent der Befragten würden demnach zudem die Vermögensgrenze tiefer ansetzen, als von der Politik vorgeschlagen.


ZDF-Politbarometer Juni 2012

Deutsche mehrheitlich gegen Betreuungsgeld

18. June 2012 | Kategorie: Finanzpolitik, Kinder & Familie, Small-Talk-Wissen, aktuell

Das von der Bundesregierung geplante Betreuungsgeld für Eltern, die für ihre Kinder unter drei Jahren keinen Kita-Platz in Anspruch nehmen, wird von einer breiten Mehrheit der Deutschen abgelehnt. Nur noch 25 Prozent finden das Betreuungsgeld richtig. Der Anteil der Kritiker ist dagegen auf mittlerweile 71 Prozent angestiegen, wie das ZDF-Politbarometer berichtet.


stern-Umfrage

Jeder zweite Deutsche sieht für Wirtschaftsentwicklung schwarz

10. August 2011 | Kategorie: Small-Talk-Wissen, Wirtschaftsnachrichten, aktuell

Kurz notiert: Die Schuldenkrise westlicher Staaten sowie die Turbulenzen an den Börsen lassen die Deutschen wieder pessimistischer in die Zukunft schauen. Jeder Zweite (50 Prozent) erwartet nach einer Umfrage für das Hamburger Magazin “stern”, dass sich die wirtschaftliche Lage verschlechtern wird. Nur noch 17 Prozent rechnen demnach mit einer positiven wirtschaftlichen Entwicklung.


Stärkerer Umweltschutz und sozialer Ausgleich

Umfrage: Neun von zehn Bundesbürger für neue Wirtschaftsordnung

19. August 2010 | Kategorie: Finanzpolitik, Small-Talk-Wissen, aktuell

Während Wirtschaftsexperten bereits erfreut das Ende der Wirtschafts- und Finanzkrise verkünden, ist die Mehrheit der Deutschen skeptisch. Neun von zehn Bundesbürgern haben Zweifel am kapitalistischen Wirtschaftssystem, wie eine Umfrage der Bertelsmann Stiftung zeigt. Neben Wirtschaftswachstum gewinnen Aspekte wie Umweltschutz und der soziale Ausgleich in der Gesellschaft deutlich an Bedeutung.