Beiträge zum Stichwort / Tag ‘ Verschuldung ’

Schuldenbarometer 1. Halbjahr 2011

Zahl der Privatinsolvenzen weiter hoch

16. September 2011 | Kategorie: Wirtschaftsnachrichten, aktuell

Die Zahl der Privatinsolvenzen in Deutschland ist im ersten Halbjahr 2011 um 0,9 Prozent auf 68.818 Fälle gesunken. Damit bewegten sich die Insolvenzfälle nahezu auf dem Rekordniveau des Vorjahres, wie aus dem aktuellen Bürgel-Schuldenbarometer hervorgeht. Eine Trendwende sei trotz sinkender Arbeitslosenzahlen nicht in Sicht. Für das Gesamtjahr 2011 werde mit 138.000 bis 140.000 Privatinsolvenzen gerechnet.


Finanzkrise belastet Haushalt

Staatsverschuldung: 2.080.000.000.000 Euro oder 25.427 Euro für jeden von uns

13. April 2011 | Kategorie: Finanzpolitik, Small-Talk-Wissen, aktuell

Die deutsche Schuldenlast hat ein neues Rekordniveau erreicht: 2010 stiegen die kumulierten Schulden der öffentlichen Hand nach vorläufigen Berechnungen um 319 Milliarden Euro auf rund 2,08 Billionen Euro, wie die Deutsche Bundesbank berichtet. Das entspreche 83,2 Prozent der deutschen Wirtschaftsleistung (BIP) – bzw. 25.427,15 Euro pro Kopf (bei einer Bevölkerung von 81,8 Millionen). Verantwortlich für das deutliche Schuldenplus seien insbesondere die Stützungsmaßnahmen im Zuge der Finanzkrise.


Krisenbanken treiben Staatsschulden

Öffentliche Verschuldung 2010 auf knapp 2 Billionen Euro gestiegen

21. February 2011 | Kategorie: Finanzpolitik, Wirtschaftsnachrichten, aktuell

Die Schulden von Bund, Länder und Kommunen sind im vergangenen Jahr um mehr als 300 Milliarden Euro auf insgesamt 1.998,8 Milliarden Euro angewachsen. Das entsprach rechnerisch einer Schuldenlast von 24.450 Euro pro Kopf, wie aus ersten vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes hervorgeht. Für den deutlichen Anstieg sorgten demnach vor allem die Anstrengungen zur Bekämpfung der Finanzkrise.


Klamme Bürger

Schuldner-Atlas 2010: 6,5 Millionen Deutsche überschuldet

5. November 2010 | Kategorie: Small-Talk-Wissen, Verbraucher-Infos, Wirtschaftsnachrichten, aktuell

Immer mehr Deutsche rutschen in der Schuldenfalle: Insgesamt sind 6,49 Millionen Deutsche über 18 Jahre überschuldet und damit rund 300.000 Betroffene mehr als im Vorjahr (2009: 6,10 Millionen), wie die Wirtschaftsauskunftei Creditreform berichtet. Verantwortlich für den Anstieg seien unter anderem Jobverluste infolge der Rezession und gestiegene finanzielle Belastungen der Verbraucher, etwa für Wohnen, Gesundheit und Altersvorsorge.