E-Mail statt Bewerbungsmappe

Umfrage: Jobsuchende setzen zunehmend auf Online-Bewerbungen

Kategorien: Arbeit & Karriere, aktuell | Tags: , , , , , ,

Die klassische Bewerbungsmappe hat offenbar ausgedient. Stattdessen sind Bewerbungen per E-Mail mittlerweile das Maß aller Dinge, wenn es darum geht einen neuen Job zu finden. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage* von JobScout24 unter knapp 2.000 Nutzern der Online-Jobbörse. Auf die Frage “Welche Form der Bewerbung bevorzugen Sie?” antworteten demnach lediglich 24 Prozent mit “klassisch per Post”. Insgesamt drei Viertel aller Befragten nutzten hingegen für ihre Bewerbung verschiedene Online-Kanäle.

ANZEIGE

Zusammen mit der Form der Bewerbung hat sich auch die Art der Stellensuche verändert: Die Zeiten, in denen Jobsuchende die Samstagsausgaben der Tageszeitungen durchforstet haben, um dort nach interessanten Stellenangeboten zu suchen, sind längst passé. Bewerber suchen heute online. Und konsequenterweise bewerben sich die meisten von ihnen dann auch über das Internet.

Dabei ist die E-Mail-Bewerbung – die den Gestaltungsspielraum der Bewerbungsmappe mit dem Bequemlichkeitsfaktor der Online-Kommunikation kombiniert – der Umfrage zufolge mit einem Anteil von 60 Prozent der unangefochtene Spitzenreiter unter den diversen Online-Kanälen. Sie habe sich inzwischen auch in vielen Unternehmen als Standard etabliert. Auf dem zweiten Rang liege die Bewerbung direkt aus dem Account einer Online-Stellenbörsen heraus mit immerhin zehn Prozent. Auf dem dritten Platz rangiere die Bewerbung via Bewerbungsmaske auf der Homepage des jeweiligen Unternehmens. Bis dato wenig verbreitet sei hingegen die Nutzung von Social-Media-Kanälen wie twitter und facebook oder der Verweis auf die eigene Bewerbungs-Homepage: Nur jeweils ein Prozent der Umfrageteilnehmer entschieden sich bevorzugt für eine dieser beiden Varianten.

Zu durchaus vergleichbaren Ergebnissen kam im Sommer 2010 bereits das Jobportal StepStone bei einer Umfrage unter Fach- und Führungskräften in Europa: Medienwechsel im Bewerbungsprozess: E-Mail Bewerbung nimmt deutlich zu. Danach ist die Online-Bewerbung in anderen europäischen Ländern sogar noch deutlich weiter verbreitet, insbesondere in Italien, Dänemark und Frankreich.

*) An der Umfrage haben im September 2010 insgesamt 1.898 Nutzer von JobScout24 teilgenommen.

Quelle: JobScout24
(ENDE) finanzwertig.de/20.12.2010

Leider noch keine weiteren Artikel zum Thema...

RSS-Grafik
Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie doch den finanzwertig.de-Feed. So werden Sie immer mit den aktuellen Beiträgen versorgt.

Artikel kommentieren