Beiträge zum Stichwort / Tag ‘ Bankberatung ’

Unzufriedene Kunden

Schlechte Anlageberatung: Knapp 7.500 Anzeigen gegen Bankberater

19. September 2013 | Kategorie: Banken, Konten & Kredite, aktuell

Kurz notiert: Bei der Finanzaufsicht Bafin wurden zwischen November 2012 und Juni 2013 7.443 Beschwerden gegen Anlageberater von Banken und Sparkassen angezeigt. Das berichtet das Handelsblatt unter Berufung auf eine Antwort der Bundesregierung auf eine Anlegerschutz-Anfrage der Grünen. Demnach zielten allein 3.462 Beschwerden auf private Banken. 2.293 Fälle betrafen die Sparkassen und 640 Fälle die Genossenschaftsbanken. In 48 Fällen waren Finanzdienstleister betroffen.


Verkauf bankeigener Produkte steht im Fokus

Altersvorsorge: Banken bieten schlechte Beratung zur Versorgungslücke

17. September 2012 | Kategorie: Altersvorsorge, Banken, Konten & Kredite, Verbraucher-Infos, aktuell

Alternde Bevölkerung, sinkende Renten und steigendes Renteneintrittsalter – die Dauerdiskussion hat mittlerweile jedem verdeutlicht: Wer Altersarmut verhindern möchte, sollte privat vorsorgen. Doch eine Vielzahl an unterschiedlichen Produkten, sinkendes Vertrauen in Finanzmärkte und wenig Klarheit über die Kosten verunsichern die Verbraucher. Eine mögliche Anlaufstelle sind Banken. Doch bei der Beratung dort offenbaren sich große Schwächen, wie eine aktuelle Servicestudie belegt.


Verkaufserlöse statt Kundenzufriedenheit

Bankberatung: Zentrale Verkaufsvorgaben bestimmen Kundenkontakte

25. January 2011 | Kategorie: Banken, Konten & Kredite, Im Fokus 2, Verbraucher-Infos, aktuell

Nach außen werben Banken gerne mit individueller Beratung und maßgeschneiderten Produkten. In der Realität ähnelt die Kundenbetreuung bei vielen Instituten aber eher einer Fließbandarbeit: Bankberater werden durch hohe Zielvorgaben und computergestützte Vertriebssysteme unter Verkaufsdruck gesetzt. So sollen Standardprodukte möglichst reibungslos und in großen Mengen vertrieben werden, wie eine aktuelle Studie zeigt.