Beiträge zum Stichwort / Tag ‘ Räumpflicht ’

Glätte und Schnee

Streitfall im Winter: Räum- und Streupflichten für Mieter und Vermieter

17. December 2012 | Kategorie: Bauen & Wohnen, Verbraucher-Infos, aktuell

Wenn im Winter der Schnee fällt, kann die anfängliche Freude über die weiße Pracht schnell in Ärger umschlagen. Gerade bei Mietshäusern herrscht zwischen Mietern und Vermietern oft Unsicherheit über die Schneeräum- und Streupflicht auf dem Bürgersteig. Dabei können ungeklärte Zuständigkeiten teuer werden: Stürzen Passanten vor dem Haus wegen Schnee und Glätte, drohen hohe Entschädigungsforderungen an den Räumpflichtigen.


Herbstliche Rutschbahnen

Laub auf Bürgersteig: Räumpflicht für Grundstücksbesitzer (und Mieter)

1. November 2012 | Kategorie: Bauen & Wohnen, Rechtstipps, Verbraucher-Infos, aktuell

Die Räumpflicht beginnt schon lange vor dem ersten Schnee: Bereits im Herbst müssen Hauseigentümer das Laub von den frei zugänglichen Wegen ihres Grundstücks und den Bürgersteigen entfernen. Bleiben Blätter liegen und ein Fußgänger rutscht aus oder stolpert über ein darunter verborgenes Hindernis, kann er den Eigentümer zur Verantwortung ziehen. Von der Verkehrssicherungspflicht können übrigens auch Mieter betroffen sein – wenn der Vermieter sie ihnen schriftlich übertragen hat.


Winterdienst bei Eis und Schnee

ADAC: Autobahn-Räumdienst kostet bis zu 4 Millionen Euro pro Tag

20. December 2010 | Kategorie: Small-Talk-Wissen, Verbraucher-Infos, aktuell

Der Winter hat noch gar nicht richtig angefangen, da reißen die Kosten für Räum- und Streueinsätze bereits tiefe Löcher in die öffentlichen Kassen. Allein der Winterdienst auf den Autobahnen kostet in Deutschland bis zu vier Millionen Euro pro Tag, wie der ADAC berechnet hat. Ungeachtet dessen dürfen die Autofahrer laut Club jedoch nicht automatisch geräumte Straßen erwarten.