Beiträge zum Stichwort / Tag ‘ Statistik ’

Statistisches

Arbeitskosten in Ostdeutschland ein Viertel unter Westniveau

24. July 2014 | Kategorie: Arbeit & Karriere, Small-Talk-Wissen, Wirtschaftsnachrichten, aktuell

Die Arbeitskosten je geleisteter Arbeitsstunde liegen in Deutschland durchschnittlich bei 30,70 Euro. Das geht aus Berechnungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) hervor – die allerdings noch auf Zahlen von 2012 basieren. Gravierend ist demnach immer noch der Unterschied zwischen Ost und West: Während in den alten Bundesländern (einschließlich Berlin) die Arbeitskosten 2012 bei 31,94 Euro je geleisteter Stunde lagen, waren es in den neuen Bundesländern nur 23,45 Euro. Das entspricht einem Niveauunterschied von 26,6 Prozent.


Europäischer Fondsmarkt

Zahl der Investmentfonds 2011 gesunken

13. April 2012 | Kategorie: Banken, Konten & Kredite, Finanz-Infos, Geldanlage, Wirtschaftsnachrichten, aktuell

Kurz notiert: Die Zahl der in Europa zugelassenen Investmentfonds hat im vergangenen Jahr weiter abgenommen. Während einerseits die Zahl neu aufgelegter Fonds gesunken ist, wurden gleichzeitig immer mehr Fonds geschlossen oder zusammengelegt. Das berichtet das “Handelsblatt” unter Berufung auf eine Studie des Analysehauses Lipper.


Unternehmens- & Verbraucherinsolvenzen

Statistik: Weniger Insolvenzen im Jahr 2011

19. March 2012 | Kategorie: Small-Talk-Wissen, Wirtschaftsnachrichten, aktuell

Kurz notiert: Im Jahr 2011 meldeten die deutschen Amtsgerichte 30.099 Unternehmensinsolvenzen. Das entspricht einem Rückgang von 5,9 Prozent gegenüber 2010, wie das Statistische Bundesamt (Destatis) berichtet. Auch die Zahl der Verbraucherinsolvenzen sei im vergangenen Jahr vergleichbar um 5,1 Prozent zurückgegangen. Insgesamt seien 2011 103.289 Privatinsolvenzen verzeichnet worden.


Gesundheit

Krankenhäuser: Stationäre Behandlungskosten 2010 gestiegen

22. November 2011 | Kategorie: aktuell

Die Gesamtkosten der deutschen Krankenhäuser summierten sich im vergangenen Jahr auf 79,7 Milliarden Euro. Umgerechnet auf rund 18 Millionen vollstationär behandelte Patienten betrugen die Krankenhauskosten je Fall im Jahr 2010 im Durchschnitt 3.854 Euro. Das sind 2,2 Prozent mehr als im Jahr zuvor (2009 = 3.772 Euro), wie das Statistische Bundesamt berichtet. Die Zahl der vollstationären Operationen und Behandlungen habe im gleichen Zeitraum um 5,2 Prozent zugenommen.