Tag Archives: Konto

Gebühr statt Zinsgutschrift

Deutsche Sparer erwarten Negativzinsen

Für fast zwei Drittel der deutschen Sparer (63 Prozent) ist es wahrscheinlich, dass künftig auch bei privaten Geldanlagen Negativzinsen gezahlt werden müssen. Neun Prozent sind sich sogar ganz sicher, dass Banken bald für ihre Spareinlagen eine Gebühr verlangen werden. Das geht aus dem aktuellen Anlegerbarometer von Union Investment, der Fondsgesellschaft der Volks- und Raiffeisenbanken, hervor.

Erleichterung für Schuldner

Das neue P-Konto: Pfändungsschutz für das Girokonto

Ein neues Gesetz regelt den Schutz vor Kontenpfändungen grundlegend neu: Mit dem P-Konto behalten Schuldner seit 1. Juli 2010 trotz Pfändung eine funktionierende Kontoverbindung. Bislang konnten sie selbst grundlegende Geschäfte des täglichen Lebens nur nach einer gerichtlichen Freigabe über ihr Girokonto führen. Im Rahmen klarer Freigrenzen kann für Schuldner das für ihren Lebensunterhalt benötigte Geld nun auch auf ihrem Girokonto pfändungsfrei bleiben.

Konto & Kredit

Gratis-Kreditkarten bergen viele Tücken

Verborgene Kosten können bei angeblich gratis nutzbaren Kreditkarten oftmals für böse Überraschungen sorgen. Darauf weist die Verbraucher-Community dooyoo hin. Bei vielen „Gratis“-Kreditkarten muss der Verbraucher monatlich nur einen geringen Teilbetrag der auf der Karte entstandenen Schulden zurückzahlen. Für die Restschuld zahlt der Verbraucher Zinsen, die oft deutlich teurer sind als der Dispo-Kredit auf dem Girokonto.